Aktuelles aus den Sparten


Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den SUS Waldenau, nachfolgend als Websitebetreiber benannt, informieren.

Ø  SUS Waldenau
    Waldenauer Marktplatz 10

    25421 Pinneberg

Ø  E-Mail: sus-waldenau@t-online.de

2. Cornhole Nordcup in Pinneberg Waldenau 2018

2. Cornhole Nordcup in Pinneberg Waldenau

Nachdem wir 2016 das erste Mal ein Masterturnier nach Waldenau geholt haben, war es in diesem Jahr wieder soweit. Es gibt im Jahr 3 Turniere dieser Art Deutschlandweit. Dort werden die begehrten „Masterpunkte“ gesammelt, die über einen Gesamtsieg der Serie entscheiden. In die Wertung gehen die Beiden besten Ergebnisse.
Am 24.03.2018 war es ...

Jugendvereinsmeisterschaften am 03092017

2017JugendIMGP1811

Die Bogenschützen beim Erntedankfest in Waldenau

Die Bogenschützen beim Erntedankfest in Waldenau

Nache der Idee von Hinrich Krodel im vergangenen Jahr, auch die Bogenschießen beim Erntedankfest anzubieten, wurde es dieses Jahr umgesetzt. Die Planung war

Abschluß der Outdoorsaison 2017

Abschluß der 3D-Outdoorsaison 2017

Am 21. Oktober

Vereinsmeisterschaft der Bogensportgemeinschaft Halle 2017

Vereinsmeisterschaft der Bogensportgemeinschaft am 5. November 2017

 

20171105 Teilnehmer

Kreismeisterschaft – Bogen – Halle - Sportjahr 2018 –

Kreismeisterschaft – Bogen – Halle - Sportjahr 2018 – am 26.11.2017 in Tornesch

In diesem Jahr nahmen vier Bogenschützen unserer Bogensportgemeinschaft Halstenbek – Waldenau an der Kreismeisterschaft

Leuchtturmpokal 2017 in Rissen

2017 09 03 PHOTO 00002027 

Zwischen Rissen und Waldenau liegt der Klövensten. An den nördlichen Teil des Klövenstens grenzt der Ortsteil Waldenau von Pinneberg an. Die Tennisabteilung des SuS Waldenau schickte 6 Spieler der Nordligamannschaft Herren 50 ins Rennen um den begehrten Leuchtturmpokal in der Kategorie Herren 50,in die 13 Plätze große Anlage. Mathias Turwitt (nur Einzel), Stefan Kröhnert (nur Einzel), Thomas Kerber, Timm Suderow( nur Doppel), Dirk Sobbe und Martin Mazurek. Von den auswärtigen Teinehmern stellte der SuS damit die größte Anzahl an Spielern. Ausser bei dem jährlich stattfindenden Silberpokal in Pinneberg beim PTC, ist der SuS bei anderen Turnieren noch nicht so massiv aufgetreten. In dieser Kategorie gab es insgeamt 30 Teilnehmer im Einzel. Auch der Spartenleiter Roland Goedeken wagte es bei den Herren 70 anzutreten.

Die Erfolge waren großartig: Die erste Runde überstanden bis auf den Spartenleiter alle. In der zweiten Runde lichtete sich das Feld um Stefan Kröhnert  (nach einer sensationellen Leistung 7:6 7:5) und Mathias Turwitt, bei  dem  sein 2. Sportwart Dirk Sobbe keine Gnade walten lies. In der dritten Runde musste dann Thomas Kerber nach toller Leistung 7:6 6:4 für den Gegner das Handtuch werfen. Das Halbfinale brauchte Martin Mazurek nicht spielen, da sein Gener wegen Verletzung nicht antrat. Dirk Sobbe hatte es bei seinem 2:6 6:4 10:8 wahrlich nicht einfach. In einem von vielen Zuschauern immer wieder beklatschten Ballwechseln, haben die aufbewahrten Körner bei Martin dann den  Ausschlag für das hochklassige Endspiel :6:7 6:4  13:11 gegeben.

Aber das war noch nicht alles. Im  Doppel-Endspiel konnte die Paarung  Sobbe/Matzurek SuS Waldenau gegen Tim Suderow Thomas Kerber SuS Waldenau mit 6:4 7:6 ganz knapp die Oberhand behalten.

Der Spartenleiter konnte bei der Siegerehrung für seinen 2 Platz in der Nebenrunde noch eine Flasche Rotwein als Preis einheimsen.

Die Veranstaltung wird die Waldenauer im nächsten Jahr sicherlich wiedersehen. 

Read more: Leuchtturmpokal 2017 in Rissen

70 jähriges Jubiläumsturnier des SuS Waldenau durch die Tennissparte

Anlässlich des 70. Jubiläums des SuS Waldenau, organisierte die Spartenleitung für den 23.9.17 ein Mannschaftsdoppelturnier, zu dem wir unsere befreundeten Nachbarvereine eingeladen haben.

IMGP1855IMGP1862IMGP1867IMGP1869IMGP1870IMGP1878IMGP1890IMGP1901IMGP1902IMGP1905IMGP1904

Ein ganz persönlicher Dank an unseren Spartenleiter von den STRaGS

Neben unseren eigenen Spielern, waren der TC Egenbüttel, der Pinneberger TC, der TC Prisdorf sowie der Schenefelder TC dabei. Jeder teilnehmende Verein stellte 6 Doppel als Mannschaft, nämlich Herren, Herren 80, Herren 110, Damen, Damen 80 sowie Mixed.
Bei spätsommerlichem Sonnenschein war die Tennisanlage voll von Spielern sowie von Zuschauern aller teilnehmenden Vereine. Auf allen 6 Plätzen wurde von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr hart gekämpft und viel gelacht. Insgesamt nahmen mehr als 70 aktive Teilnehmer in 15 Mannschaftsbegegnungen teil, so dass am Ende des Tages 90 Matches gespielt waren. Die ersten drei Sieger erhielten Geldspenden für die vereinseigenen Jugendkassen. 

 

Die Siegerehrung erfolgte durch Pinnebergs Bürgermeisterin, Urte Steinberg, mit folgendem Ergebnis:

1. TC Prisdorf mit vier Siegen und einem Unentschieden
2. Schenefelder TC mit drei Siegen und zwei Niederlagen
3. TC Egenbüttel, ebenfalls drei Siege und zwei Niederlagen, aber einem Matchpunkt weniger (also einmal nur 4:2 statt 5:1 gewonnen)
4. SuS Waldenau mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden
5. Pinneberger TC und die Gemischte Mannschaft mit jeweils zwei Unentschieden und drei Niederlagen

Im Anschluss erfolgte die lang erwartete Jahresabschlussparty. Etwa 100 partyfreudige Spielerinnen und Spieler feierten bis in die frühen Morgenstunden, genossen das herrliche Buffet von Dorte Meyer und tanzten zur Livemusik der Band StraGs.

Die Spartenleitung bedankt sich bei Dorte und Frank Meyer für die tolle Bewirtung sowie allen Helfern und allen Teilnehmern für diesen schönen Tag.

Read more: 70 jähriges Jubiläumsturnier des SuS Waldenau durch die Tennissparte

Erntedank 2017

IMGP1909 IMGP1913IMGP1920IMGP1922IMGP1923IMGP1926IMGP1936

Nach dem Erntedankfest ist vor dem Erntedankfest

Wie schnell doch so ein Jahr vergeht! Eben erst haben wir den Wagen abgeschmückt und schon steht er wieder in seiner Rohversion auf der Tennisanlage und wartet darauf, dass er geschmückt wird. Gesagt, getan! Am 30.09.17 trafen sich Kinder, Helfer sowie die Spartenleitung zum gemeinsamen Schmücken des Wagens. Nachdem es morgens in Strömen geregnet hat, hatte der Wettergott ein Einsehen mit der Gruppe und es blieb über mehrere Stunden trocken.

Insgesamt 15 Kinder und Erwachsene schmückten den Wagen mit Eichenlaub, Sonnenblumen, Schilf sowie Tennisbällen und –schlägern. Zwischendurch ging es zum gemeinsamen Frühstücken in die Alte Schule, inzwischen auch eine lieb gewordene Tradition.

Am Sonntag, 01.10.17, strahlte die Sonne vom herbstlichen Himmel. Nachdem die Zahl der Anmeldungen erst etwas dürftig war, hatten wir plötzlich die Rekordzahl von 16 Kindern auf dem Wagen. Versorgt mit ca. 200 Tennisbällen und vier Kartons mit Bonbons, ging es los. Rund 4 Stunden später waren wir am Ziel, zwar erschöpft aber glücklich.

Solche Veranstaltungen funktionieren nur mit einem tollen Team. Deswegen bedanke ich mich bei Klaus „Klausi“ Plachta und Dirk Sobbe für den – wie immer – professionell ausgestatteten Wagen und die Unterstützung, sowie „meinen Mädels von den Damen 30“ Angie und Sarah, die mit mir gemeinsam auf dem Wagen mitgefahren sind und sich um die Kids gekümmert haben.

Sportliche Grüße
H. Fiebig

 

Read more: Erntedank 2017

© 2018 - SuS Waldenau 1947 e.V.

Cookies
Auf unseren Seiten werden Cookies gespeichert. Alle Informationen werden nur zu internen Zwecken und Verbesserung unserer Seite verwendet. Alle Daten sind anonymisiert.