BannerbildBannerbildBannerbild

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Link verschicken   Drucken
 

Saisonrückblick 2018-2019

11. 05. 2019

Stark. Bunt. Lebendig.

Die Saison 2018/2019 ist zu Ende gegangen und wir hatten wieder einige tolle Spiele und Hürden zu meistern.

 

„Aufstieg! Aufstieg! Aufstieg!“

Die 1. Herren hat ihr Ziel erreicht. Der Aufstieg in die 2. Bezirksliga ist geschafft und wir können ab Sommer wieder eine Mannschaft vom SuS Waldenau in der Bezirksliga spielen sehen. Nachdem in der Hinrunde durch die Verstärkung von Miquel eine Halbserie ohne Niederlage geschafft wurde, musste in der Rückrunde auf den Abgang von Miquel reagiert werden. Florian und Sven rückten aus der 2. Herren hoch in die 1. Mannschaft. Der erste Schritt Richtung Aufstieg war getan. Nun musste die Erste aber weiterhin konzentriert und fokussiert ihre Siege in der Rückrunde einfahren. Die Konkurrenz schläft ja bekanntlich nicht. Aber am Ende reichte es. In der Rückrunde kam lediglich nur noch 1 Niederlage und 1 Unentschieden auf das „negative Punktekonto“. Am Ende stehen 37:3 Punkte und der damit verbundene 1. Platz in der Tabelle. Glückwunsch zum Aufstieg!

 

Rückblick

2. Herren

Die 2. Mannschaft im Herrenbereich startete stark in die neue Saison. Mit dem Ziel die Saison unter den Top 5 abzuschließen, holte die Mannschaft Punkte um Punkte. So schärfte sich das Bewusstsein, dass wir sogar um den Aufstieg mitspielen können. Am Ende der Hinrunde ließen wir aber noch ein paar Punkte liegen und gingen auf dem 2. Platz in die Winterpause. Wie bereits oben angesprochen, mussten wir dann 2 unserer Spieler an die 1. Mannschaft abgegeben. Somit formierte sich die 2. Herren neu und wir nahmen den Fokus wieder auf unser ursprüngliches Ziel. Eine Top 5 Platzierung sollte es am Ende dann noch werden. Dies ist uns auch gelungen und wir beendeten die Saison mit 28:16 Punkten.

 

Rückblick 2

3. Herren

In der 3. Mannschaft hatten wir einige Personalengpässe und so richtig kam die Mannschaft nicht in Tritt. Ansonsten hat auch diese Mannschaft gute Chancen im oberen Tabellendrittel mitzuspielen. In der Hinrunde spielten 2 Spieler parallel in der 2. und 3. Herren. Somit konnten wir den Personalmangel gut auffangen. In der Rückrunde bekam die 3. Unterstützung von unseren starken Schülern. Da unsere Schüler im Kreis Pinneberg bereits oft konkurrenzlos unterwegs sind, haben wir den Schülern einen neuen Impuls im Herrenbereich gegeben. Dieses verlief sehr positiv und somit konnte die 3. Herren am Ende einen guten 7. Platz in ihrer Klasse erreichen.

 

Rückblick 3

4. Herren

Ganz entspannt ging die 4. Herren in die Saison. Die Rumpfmannschaft war vorhanden und es herrschte ein super Mannschaftsklima. Jedes Punktspiel wurde mit viel Spaß und Leidenschaft bestritten. Mit ein paar auf und abs belegt die Mannschaft am Ende der Saison einen guten 6. Tabellenplatz. Wer weiß, wie stark die Motivation bis nach der Sommerpause gestiegen ist, im nächsten Jahr um den Aufstieg mitzuspielen. Wir freuen uns drauf!

 

Rückblick 4

 

5. Herren

Unsere Hobbymannschaft bildet die 5. Herren. Hier wird viel rotiert und die Verpflichtung wird nicht zu sehr in den Vordergrund gestellt. Unsere 5. Herren ist mit vielen frischen tischtennisbegeisterten Freunden aufgestellt, die mit jedem Spiel und Einsatz mehr dazu lernen. Somit schauen wir nicht auf die Punkte, sondern auf die Erfahrungen und den Spaß den das Team in dieser Saison wieder haben konnte.

 

Rückblick 5

1. & 2. Schüler Bezirksliga

Eine Halbserie wurde in dieser Saison wieder eine Schüler Bezirksliga ausgetragen. Unsere 1. und 2. Schüler waren in der Spielklasse spielberechtigt und wurden gemeldet. Die 1. Schüler verlor kein! Spiel und ging mit 12:0 Punkten aus der Saison. Wahnsinn! Unsere 2. Schüler verlor ihre ersten 3 Spiele und konnte somit nicht im 2. Teil, wo die Plätze 1-4 ausgespielt werden, mit dabei sein. Glückwunsch an die 1. Schüler! Die 1. Schüler wird im Mai am Landesentscheid teilnehmen.

 

Rückblick 6

3., 4., 5. Schüler
Unsere anderen Schülermannschaften 3, 4 & 5 konnten in Ihren jeweiligen Klassen auch erfolgreiche und gute Ergebnisse erzielen. Es ist ewig her, wo der SUS Waldenau 5! Schülermannschaften stellen konnte.

Die Jugendarbeit boomt! Und das verdanken wir auch unserem Jugendtrainerteam aus Rudi, Hendrik, Andre und Daniel. Es wird fleißig an einem neuen Trainingskonzept gearbeitet, damit die Halle in Waldenau noch lange voll bleibt.

Ausblick

Nun gehen wir in die lange und zähe Sommerpause. Im Mai stehen für uns noch die Vereinsmeisterschaften an und die jährliche Spartenversammlung wird durchgeführt. Dazu kommt noch unser verlegte Weihnachtsturnier, welches wir im Dezember durch die Hallensperrung nicht durchführen konnten.


Wir freuen uns auf die nächste Zeit!

Bis dann, sportliche Grüße

im Namen der Tischtennissparte
Michael